×

Zahnimplantate als Standardbehandlungsmethode

Zahnimplantate bieten Lebensqualität, da sie feste Zähne ermöglichen. Ein Zahnimplantat ist eine künstliche Zahnwurzel. Sie besteht meist aus Titan, kann aber auch aus Keramik sein.

  • Das Zahnimplantat ersetzt einzelne Zähne
  • Das Zahnimplantat kann als Brückenpfeiler verwendet werden
  • Das Zahnimplantat dient dazu, den Prothesenhalt bei Vollprothesen zu verbessern
Zahnärztin berät Kunde für ein Zahnimplantat im Behandlungszimmer und zeigt Röntgenbild auf einem Screen

Die Implantologie gilt heute als Standardbehandlungsmethode. Wir verwenden ausschliesslich Implantate von international anerkannten Herstellern (Straumann u.a.). Wichtig für die gute Prognose eines Zahnimplantates ist das Knochenangebot. Dieses wird anhand eines Röntgenbildes ermittelt und bei Bedarf vor oder während der Implantation wieder aufgebaut.